Ausrüstung zum bloggen

Welche Ausrüstung benötige ich zum bloggen?

Heute möchte ich mal auf die technische Ausrüstung eingehen, welche mich in meinem Bloggerleben begleitet. Unterschiedliche Blogtypen benötigen eine unterschiedlich Ausrüstung. In diesem Beitrag möchte ich mal meine persönliche Ausrüstung zum bloggen vorstellen.

EDV Ausstattung

Ganz klar der wichtigste Punkt ist der Computer mit Internetverbindung. Ohne diesen geht erst einmal fast nichts.  Im Büro verwende ich fast ausschließlich meinen Mac mini. Nach dem Umbau der Festplatte in eine SSD habe ich hier ein sehr schnelles Arbeitsgerät, welches mich in allen Bereichen überzeugt. Mit zwei Bildschirmen ausgestattet kann ich mir alle nötigen Fenster zum arbeiten gleichzeitig anzeigen lassen. Auch der Stromverbrauch meines Mac mini ist im Gegensatz zum normalen Desktop PC um einiges niedriger. Auf die am meisten eingesetzte Software werde ich in einem weiteren Beitrag extra eingehen.

Fotoausrüstung

Als ständigen Begleiter habe ich neben dem Telefon eigentlich immer meine Canon PowerShot SX 110 IS mit dabei. Durch das 10X optische Zoom erreiche ich eigentlich immer ordentliche Bilder für meine Blogs. Geht es an hochwertigere Bilder, wir ich sie z.B. für meine Aquarienseiten benötige verwende ich meine Canon EOS 600D mit verschiedenen Objektiven. Sicher es ist keine Profiausstattung, erfüllt aber ihren Zweck die Blogs auch mit Leben zu füllen. Professionelle Fotographie überlasse ich aber gerne denen, die es auch richtig gelernt haben. Ich bin der Meinung in eigenen Bildern kann man seinen eigenen Stil und Einzigartigkeit in den Blog bringen. Stockfotos, die man in jedem dritten Themenblog gleich vorfindet sollte man nur im Ausnahmefall verwenden.

Unterwegs bloggen

Wie es der Job so mitbringt bin ich beruflich auch viel unterwegs. Solange man nicht selbst fährt und im Flugzeug oder der Bahn unterwegs ist kann man ja auch unterwegs etwas bloggen. So ist die Zeit sinnvoll genutzt und die Reisezeit geht um einiges schneller voran. In der Bahn habe ich im Normalfall (wenn ich nicht grad von Berlin Richtung Ostsee fahre) mobiles Internet und kann ganz normal meiner Arbeit nachgehen. Hier nutze ich meistens mein Netbook mit UMTS Zugang zum Internet. Im Flugzeug hingegen ist meist kein Internetzugang vorhanden (Auf der Langstrecke wirds langsam was). Diese Zeit finde ich praktisch um wieder etwas runter zu kommen. Aber meistens kommen einem dabei wieder gute Ideen für einen neuen Artikel. Mit dem iPad und der WordPress App kann ich diese sogleich umsetzen. Zumindest das Grundgerüst der Beiträge kann ich so schon einmal erstellen und die Idee gerät nicht in Vergessenheit. Fertigstellen kann ich die Artikel ja dann später im Büro mit der notwendigen Ausstattung.

Welche Ausrüstung zum bloggen verwendet Ihr? Was benötigt Ihr unbedingt und auf was könnt Ihr gerne mal verzichten?

Über Ralf

Hallo zusammen, mein Name ist Ralf Hofstede. Im geregelten Leben betreibe ich ein Webhostingunternehmen. Nebenbei habe ich mich in den letzten Jahren aber immer mehr mit dem Thema Onlinemarketing beschäftigt. So sind mittlerweile einige recht rentable Portale und Nischenseiten entstanden. Auch im Kundenauftrag werden weitere Projekte unterstützt. Weitere Informationen bekommt Ihr gerne auf meiner "Über mich" Seite.

3 Kommentare

  1. Die WordPress App fürs iPad find ich auch toll, aber ich bin noch auf der Suche nach einer guten App mit der ich auch Texte schreiben und am iPad zwischenspeichern kann, wenn das iPad keine Internetverbindung hat … Das kommt ja im Flugzeug fast immer vor und auch im Zug wenn man viel im bergigen Österreich unterwegs ist – da bin ich mit der WordPress App bzw. mit ihrem Verhalten nicht ganz zufrieden und daher eben für jeden guten Tipp für Alternativen dankbar.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.