Die Pandas wachen über mich

Pandas schauen beim Texten zu

Pandas überwachen Linkbuilding

Pandas überwachen Linkbuilding

Heute sind sie endlich eingetroffen. Meine zwei Pands, welche mein tägliches Linkbuilding und Content erstellenüberwachen sollen. Die Pandas sind ein Linoldruck des Berliner Kunstmalers und SEO´s Martin Mißfeldt. Bekannt ist er vor allem durch seinen Tagseoblog. Aber auch seine Kunstwerke begeistern mich immer mehr.

Als er das erste mal Bilder der Pandabären veröffentlichte hatte ich ihn schon angeschrieben und angefragt wo man diese bestellen könnte. Nachdem der Onlineshop für seine Kunstwerke eröffnet war nutzte ich gleich die Gunst der Stunde und bestellte die Pandas. Die Bestellung wurde in Rekordzeit abgewickelt und die Pandas kamen in sicherer Verpackung hier bei mir an.

Pandas im Büro

Pandas im Büro

Nur noch schnell den passenden Rahmen besorgen lassen und schon haben die beiden Ihren Platz gefunden. Jetzt hoffe ich auf ein lautes Knurren sollte ich mal wieder Mist bauen. Ich denke besonders aggressiv reagieren die Tierchen wohl wenn man es mal wieder mit der Keywortoptimierung übertreibt.

Weitere Bilder geplant

Wie ich erfahren habe soll es demnächst noch eine Serie „Pioniere des Internet-Zeitalters“ geben. Wenn diese genau so ansprechend sind waren die Pandas bestimmt nicht das letzte Bild von Martin, welche meinen täglichen Arbeitsplatz aufhellen.

Wenn von Euch auch jemand Interesse an den Kunstwerken von Martin hat kann man sich unter http://www.martin-missfeldt.de über seine Arbeitsweise und Kunstwerke informieren.

Übrigens ist dies kein sponsoredPost. Die Links habe ich aus Überzeugung gesetzt.

Über Ralf

Hallo zusammen, mein Name ist Ralf Hofstede. Im geregelten Leben betreibe ich ein Webhostingunternehmen. Nebenbei habe ich mich in den letzten Jahren aber immer mehr mit dem Thema Onlinemarketing beschäftigt. So sind mittlerweile einige recht rentable Portale und Nischenseiten entstanden. Auch im Kundenauftrag werden weitere Projekte unterstützt. Weitere Informationen bekommt Ihr gerne auf meiner "Über mich" Seite.

6 Kommentare

  1. Wäre jetzt nicht so mein Geschmack aber warum nicht.
    Interessanter ist es mal ein Einblick in Dein Büro zu bekommen.
    Die Jägermeister Tasse hat auch ihren Platz.

    Drei Screens das kenne ich nur aus meiner Daytrader Zeit 🙂

    Aber sonst recht schön.
    Ich vermisse ein Fenster. Nur so gegen die Wand könnte ich nicht arbeiten.

    Aber es geht hier auch um die Pandas.
    Was kostet den so ein Bild?

    Grüße Lothar

    • Doch, ein Fenster ist schon da. Geht sogar fast über die Breite des Büros. Leider kommt aber bei den heutigen Wetterverhältnissen so gut wie kein Licht von draussen.
      Ich denke die Kosten sollten bei einem solchen Bild ausser acht gelassen werden. Kunst läßt sich nicht in Euro aufrechnen. Aber einen Abend zechen ist bestimmt teurer 😉
      Gruss
      Ralf

  2. Da stellt sich doch die Frage, wie das nächste Google Update heißen wird. Hoffentlich Orca, dann kann ich mir meine Lieblingstiere ebenfalls an die Wand hängen, die mein Linkbuilding mit strafenden Blicken beobachten :).

  3. Das ist so ein Linoldruck.
    Das erinnert mich an meine Schulzeit. Das mussten wir auch im Werken machen.
    Ein Motiv in Linoleum schnitzen und dann das ganze mit schwarzer Farbe einpinseln und dann wird dann aufs Papier übertragen.

    Ich bin auch grad auf dem Shop gewesen. Der Preis ist ja noch ok.
    Meine Flasche Whisky die ich mir zu Weihnachten gekauft habe war teurer.
    Guten Whisky brennen ist aber auch Kunst.

    50 Stück Limitierte Auflage. Könnte sicherlich auch noch eine Wertanlage sein.

    Grüße
    Lothar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.