WordPress 4.0 wird kostenpflichtig

WordPress nicht mehr Open Source

wordpress1Wie aus Entwicklerkreisen am 01. April 2013 zu Erfahren war soll die kommende Version der bisher kostenlosen Blogsoftware WordPress nicht mehr als Open Source angeboten werden. Der Zeitaufwand zur Entwicklung der bisherigen kostenlosen Blogsoftware stehe in keinem Verhältnis mehr zu den finanziellen Verpflichtungen.

WordPress kaufen oder mieten?

Ab der Version 4.0 soll es zwei kostenpflichtige Angebote geben um weiter auf das Blogsystem zugreifen können. Man kann die Software komplett im Paket kaufen, darin sind bis zu einem Jahr Updates inklusive. Die zweite Möglichkeit wäre die monatliche Miete von WordPress. Hier bekommen Sie weiterhin alle weiteren Updates kostenlos.
Wie es sich bei der Kaufversion mit Sicherheitsupdates nach einem Jahr aussieht ist noch nicht geklärt.

Schmerzlicher Einschnitt für Blogger und Affiliates

Da viele Affiliates die bisher kostenfreie WordPressversion für Nischenseiten verwenden wird auch hier wohl ein Umdenken geschehen müßen. Viele Nischenseiten generieren kaum genügend Einnahmen damit die laufenden Kosten dann weiterhin getragen werden.
Der Übergang auf die kostenpflichtige Version von WordPress soll dann ab dem 01. April 2014 erfolgen.

Wir bleiben am Thema dran

Über Ralf

Hallo zusammen, mein Name ist Ralf Hofstede. Im geregelten Leben betreibe ich ein Webhostingunternehmen. Nebenbei habe ich mich in den letzten Jahren aber immer mehr mit dem Thema Onlinemarketing beschäftigt. So sind mittlerweile einige recht rentable Portale und Nischenseiten entstanden. Auch im Kundenauftrag werden weitere Projekte unterstützt. Weitere Informationen bekommt Ihr gerne auf meiner "Über mich" Seite.

5 Kommentare

  1. Das ist der Untergang 😀

  2. Und ich hatte mir sowas von fest vorgenommen heute keinen Unsinn lesen zu wollen. Aber hier bin ich eine zehntel Sekunde ins Grübeln gekommen 🙂

    Aber wer weiß welche Geister nun gerufen wurden.

    Grüße Lothar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.